24 Stunden Rückwärtslauf

zum Motto

"Schau hin, nicht weg!"

2009 lief Rinaldo Inäbnit, Kinder-Philanthrop, 24 Stunden lang rückwärts - in einer Turnhalle. Rückwärts unter dem Motto "Schau hin - nicht weg", machte er auf den sexuellen Kindesmissbrauch aufmerksam und tätigte so Prävention. Er lief total 108 Kilometer in der Turnhalle rückwärts und absolvierte so 1'162 Runden. 

der Zeitungsbericht

das Video dazu   (PS: das Finale ab 12.42)

Ebenso war ich anfangs Juli 19 in Stuttgart 24 Stunden rückwärts unterwegs. ort lief ich 92 Kilometer und konnte Fr. 550.-- für die ansässigen Vereinigungen für Kinderrechte spenden. 

www.nuggi-power.ch

Kinderschutz24.ch

info@kinderschutz24.ch

  • Facebook Clean
  • Instagram Social Icon